luzifers-angel
  Startseite
    Soul of Darkness
    Dark Diary
    Luzifers Playground
    Luzifers Choise
    Luzifers Treasures
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/luzifers-angel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Selbstkritisches und geschmackloses

Realer Name: Marion Kepplinger

Geburtstag: 16. J?nner 1980

Sternzeichen: Steinbock / Affe

Wohnort: Salzburg/?sterreich

Adresse: nur auf Anfrage (Briefkontakt .... etc)

Handy: ja


Augenfarbe: braun-gr?n

Haarfarbe: variiert! In echt: dunkelblond ? mittelbraun, aktuell Kupfergold

Gewicht: -_-???

Gr??e: 173 cm

Schuhgr??e: 40 ? 42 (je nach Schnitt)

Merkmale: T?towierungen an Schulter, Arm und Fu?kn?chel


Animexx: Luzifers_Angel

Yaoi.de: Jun (Forum), Jun-chan (Fanfictions)

Email: tatsuha_chan5@yahoo.de / monk_tatsuha@yahoo.de

Yahoo-Messenger: tatsuha_chan5


Lieblingsessen: viele, vor allem Chinesisch und Japanisch (au?er Sushi >__
Lieblingsmanga: Gravitation, Gamerz Heaven, Peach Girl u. a.

Lieblingsanime: keiner, sind so einige

Lieblingsbuch: Wo das B?se erwacht von Poppy Z. Brite

Lieblingsfilm: Fluch der Karibik, Moon Child

Schauspieler: Johnny Depp *schmacht*

Musiker/Bands: das sind viele *md* quer durch die Bahn ><, aber vor allem Dir en grey, La?Cryma Christi, Psycho Le Cemu ..... etc. Es kommen st?ndig neue dazu

Musikrichtung: J-Rock/Pop, Visual Kei, Hindi, Klassik ...... usw

Songs: ?Ain`t afraid to die?/Dir en grey, ?The Final?/DeG, ?Alone?/B?z, ?Luzifers Angel?/The Rasmus, ?No Fear?/The Rasmus ??. etc

Comicshops: Ultra Comix/N?rnberg, Neo Tokyo/M?nchen .... diverse Cons


Ich mag: Iblis, Cons, Visual-Treffen, nette Leute, Ruhe, gute Musik, Lesestoff, Landleben, Ausfl?ge, asiatisches Essen, Konzerte, Con Hon-Eintr?ge, Briefe und Stories schreiben, Tiere (au?er Spinnen, Wespen .....), Chatten, Animexx, nat?rlich Malen und Zeichnen, N?hen, shoppen, Internet, ebay, Yaoi, Mangas, Animes, Artbooks, japanische Modehefte, Tradingcards ............. usw


Ich mag allerdings nicht: unpers?nliche Veranstaltungen, launenhafte Menschen, Volksmusik, Bohnen, unn?tze Beitr?ge in diversen Foren, Rechnungen, Unverst?ndnis gegen?ber Cosplayer, ?bervermarktung von Manga/Anime/J-Musik, Kinderbands, teures Benzin .............. schwafel, schwatz.......


Besondere Beziehung zu: Iblis *umknuddel* *k?ss*




Selbstbeschreibung:


Ich bin ein sehr wechselhafter Mensch, der sehr schnell seine Gem?tsverfassung ?ndern kann. Zum einen bin ich im Augenblick fr?hlich, kann aber Sekunden sp?ter tieftraurig werden. Im Normalfall bin ich ein Mittelding aus gl?cklich und melancholisch, bin sehr selbstkritisch und oft im Glauben, alles falsch zu machen. Das passiert mir leider sehr oft *duck* und beschert mir oft Kritik von anderen *zu Iblis schiel*


Wenn mich ein Thema fasziniert, sei es nun beim Zeichnen oder eine neue Serie, dann kann ich mich wirklich darin verbei?en und mich hineinsteigern. Genauso ist es allerdings, wenn ich an einem Thema das Interesse verliere, dann will ich am besten von einem zum anderen Augenblick nichts mehr davon wissen. Aber ich denke, da geht es nicht nur mir so, oder?


Themen, die mich momentan sehr interessieren:


Malen/Zeichnen
Ich bin kreativ, seit ich denken kann. Mit drei Jahren hab ich angeblich schon meinen Namen ohne Fehler schreiben k?nnen *d*. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich zeichnen und malen durfte. Allerdings war mein Zeichenlehrer in der Hauptschule anderer Meinung und meinte vor der ganzen Klasse zu mir, ich solle es am besten lassen, weil ich es eh nicht k?nne.

Das hat mir einen ganz sch?n heftigen Schlag versetzt und so hab ich es gelassen.

Erst nach knapp drei Jahren hab ich mich wieder dazu ?berwinden k?nnen, es noch einmal zu probieren. Es konnte ja nicht so schwer sein, dachte ich mir, und so begann ich wieder zu malen, lernte mir selbst die wichtigsten Dinge in Sachen Proportionen und Haltungen, was in den ersten Anfangsmonaten/Jahren nat?rlich mehr schlecht als recht aussah.

Irgendwie ging es dann doch und jetzt ist es mein liebstes Hobby geworden, das ich auf keinen Fall nochmals aufgeben m?chte.

Meine bevorzugten Techniken sind Aquarell, Bleistift, ?l und Marker, aber auch andere Zeichenutensilien finden bei mir Verwendung.

Um euch ein Bild von meinen Werken machen zu k?nnen, guckt mal einfach auf Animexx.de vorbei (User Luzifers_Angel). Meinereiner hat n?mlich keinen blassen Schimmer davon, wie man das alles verlinken k?nnte. ^ ^""


Schreiben
Wenn ich es recht bedenke, schreibe ich seit meinem zw?lften Lebensjahr, bevorzugt mit schwulem Inhalt. Angestachelt wurde ich durch die Werke von Stephen King, den ich damals verschlungen habe und st?ndig das neueste Buch las. Ich mag seinen Schreibstil und dieser hat mich in meiner Anfangsphase stark beeinflusst. Mittlerweile ist King Geschichte f?r mich, ich lese so gut wie keine Romane mehr, weil ich absolut keine Zeit mehr habe um mich st?rker damit zu befassen. Hoffentlich ?ndert sich das wieder einmal.

Wie dem auch sei, ich schreibe wenn ich Zeit habe, an meinen eigenen Stories, egal ob Fanfictions oder eigenes, und bem?he mich, halbwegs ordentlich nen Inhalt zu finden, auch wenn mir das ab und an nicht so gelingen mag.

Einige meiner Fanfictions kann man auf www.Yaoi.de lesen, auch wenn diese zwecks einer neuen Regelung der Gesetzlage (ich nenne das einmal so), schon einige meiner Geschichten eliminiert haben, weil der Inhalt nicht korrekt w?re. Vielleicht gelingt es mir ja einmal, eine eigene Page mit meinen Stories aufzubauen. Auf Kyo (mein PC) existiert ja schon mal das Grundger?st dazu *md*

Vielleicht f?ge ich ja einmal eine kurze Story ein, sofern m?glich. Bei Interesse k?nnt ihr mich auch anschreiben, dann schicke ich euch einfach mal eine Leseprobe ^ ^???

Auch bin ich ein begeisterter Briefeschreiber!!!


N?hen
Im Moment eines meiner liebsten Besch?ftigungen ^__^. Meistens kreiere ich eigenes, was ich auf nen Zettel hingeschmiert habe, oder ich suche nach Schnitten, die man um?ndern kann, um etwas ganz individuelles zu schneidern.

Es stellt f?r mich eine Herausforderung dar, f?r jede Con oder Treffen ein neues Cos zu fabrizieren, und bis jetzt ist es mir noch immer gelungen. Auch wenn immer eine Heidenarbeit dahintersteckt und ?fters mal was im letzten Moment schief geht.

Besonderen Stolz hege ich ?ber meine japanischen Schnitthefte, die ich mir im Ultra Comix in N?rnberg gekauft habe, und in denen seeeeeeeeehr tolle Anregungen zu neuen Outfits zu finden sind *abschmus*. Ich bin echt gl?cklich ?ber diese ?Anschaffung?.

Da man allerdings nur bedingt Bilder reingeben kann, werde ich wohl darauf verzichten m?ssen, euch etwas aus meiner ?Kollektion? zu zeigen. Gomen nasai!!

Was noch zu erw?hnen w?re: ich habe N?hen in meiner Schulzeit gehasst!! Die meisten St?cke hat mir meine Mutter machen m?ssen; immerhin ist sie gelernte Schneiderin. Aber vor knapp nem halben Jahr ist mir der Knoten aufgegangen und ich hab mir gedacht: wenn nicht jetzt, dann gar nicht. Es kann doch nicht sein, das man das nicht erlernen kann.

Nun, jetzt finde ich, das ich mach ganz gut darin schlage, auch wenn noch nicht alles hundertprozentig perfekt ist. ?bung macht letztendlich den Meister.


Manga/Anime
Auch wenn ich schon von Kindesbeinen an Animes gucke, hat mich das Thema an sich erst 1998 wirklich gepackt und bis heute nicht mehr losgelassen. Losgegangen ist es damals auf dem Weihnachtsmarkt in Passau, wo ich meine ersten drei Sailor Moon-Mangas erstanden habe *d*.

Demo, mittlerweile hat sich eine ansehnliche Sammlung an Mangas, Animes, Artbooks etc angesammelt, und einiges ? zugegeben ? wandert wegen Platzmangel auch schon mal ins ebay ^ ^??

Bis jetzt habe ich mich noch nicht auf eine gewisse Stilrichtung festgelegt. Was sch?n gezeichnet ist, sammle ich. Und das ist schon meine wichtigste Anforderung an ein Buch: wenn es nen h?bschen Strich hat nehme ich es gerne in meine Sammlung auf. Hat es zwar ne gute Story, aber die Zeichnungen lassen zu w?nschen ?brig, lass ich nicht gerade selten die Finger davon.

Bevorzugte Mangas sind unter anderem Gravitation, Peach Girl, Under the Glassmoon .......


In letzter Zeit halte ich mich aber etwas zur?ck, was das ganze an sich betrifft. Der Manga-Boom ist einfach unertr?glich geworden. Es kommt so vieles in so kurzer Zeit auf den Markt, gro?teils unbrauchbares Zeugs, das einem langsam die Lust vergeht, etwas zu kaufen. Als es noch etwas besonderes war, machte es Spa?, aber mittlerweile wird es so sehr vermarktet, das es mir einen kalten Schauder ?ber den R?cken jagt.

Also sammle ich nur noch wenige ausgesuchte Serien und warte darauf, wieder etwas anspruchvolles in die Finger zu bekommen.


Musik
Hui, das ist ein sehr breit gef?chertes Thema. Ich kann mich einfach auf keine Stilrichtung festlegen, und h?re von Klassik ?ber Hindi bis hin zu Visual Kei einfach alles!! Was nen tollen Rhythmus hat, gef?llt mir, egal wer, was, wo, weshalb.

Nat?rlich gibt es auch Bands, die ich besonders hervorhebe, wie zum Beispiel Dir en grey!! Das Konzert in Berlin war ? trotz Organisationsproblemen ? echt genial! Das war die chaotische Reise und Unterbringung echt wert. Alles andere konnte man vergessen.

Besonders gerne h?re ich auch noch: B?z, La?Cryma Christi, Psycho le Cemu, Luna Sea, Gackt, hide,etc .... es sind einfach zu viele, um alle mit Namen zu nennen.

Momentan freue ich mich allerdings schon auf das gemeinsame Konzert von Kagerou/D?espairs Ray in M?nchen! *jubel*

Hmmm, mehr gibt es dazu nicht zu sagen, au?er das ich es etwas schade finde, das Diru nach den Europakonzerten so vermarktet werden. Wehe, es bricht Boy-Band-Stimmung aus, dann bekomme ich die furchtbarste Krise ?berhaupt *glares to all little girlies* Rei?t euch zusammen!!!



Conventions
Waii, ich liebe es Cons zu besuchen!!! Da gibt es immer so viel zu sehen und zu kaufen! *sabba* Die sind es einfach wert, einige hundert Kilometer zu fahren und im Auto zu ?bernachten *smile*

Besonderes Augenmerk sollte ich auf die Ani-Visu-Mexx-Treffen richten, die in Salzburg abgehalten werden. So circa 1x im Monat. Die sind sehr famili?r und lustig, weil es noch nicht so ?berlaufen und unpers?nlich ist, wie manch andere Treffen von Cosplayern. Das schlimmste Treffen, das ich bis jetzt mitgemacht habe war der dritte N?rnberger Cosplay Complex *schauder*, Chaos schlechthin. Nie wieder, danke nein!

Demo, hier eine Liste, auf welchen Conventions/Veranstaltungen ich anzutreffen war:


Bishonen Con 2003 ? Trier

Bonenkai 2004 ? Neustadt a. d. Weinstra?e

Connichi 2004 ? Kassel

Eve of Destiny ? Konzert - Wien

Conneko 2005 ? Ludwigshafen am Rhein

Ani-Visu-Mexx-Treffen #1 ? Salzburg

Dir en grey ? Konzert ? Berlin

Ani-Visu-Mexx-Treffen #2 ? Salzburg

Cosplay Complex # 3 ? N?rnberg

Ani-Visu-Mexx-Treffen # 3 ? Salzburg

Connichi 2005 - Kassel


Weitere werden unter Garantie folgen!!! ^__^










28.9.05 12:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung